Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Erfolgreiche Schulsanitäter auf Belohnungsfahrt

Nachdem unsere Schulsanitäter-Gruppe unter der Leitung von Herrn Zachow den diesjährigen Landeswettbewerb im Saarland für sich entscheiden konnte, ging es in den Herbstferien (13. bis 15.10.) zur nächsten Runde – auf einem entsprechend höheren Level. 6 Schüler/-innen in der Altersgruppe bis zu 12 Jahren hatten sich am letzten Freitag der Herbstferien auf den Weg nach Ludwigsburg in Baden-Württemberg gemacht. Begleitet wurden sie von ihrem Lehrer, Herrn Zachow, und einigen Eltern.

Am Samstag trafen unsere jungen Sanitäter auf 20 andere Mannschaften. In dem vorbereiteten Parcours sollten sie sich bei Aufgaben zu Erste-Hilfe-Maßnahmen in Einzel- und Gruppenarbeit und bei der Versorgung einer verletzten Passantin bewähren. Hierbei haben sie sich, nach Aussagen von Herrn Zachow, wacker geschlagen und konnten mit der starken Konkurrenz in weiten Teilen mithalten.

Weiterlesen …

Tolle Arbeitsgemeinschaften an der Kettelerschule

Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Auch in diesem Jahr wird der Pflichtunterricht an der Kettelerschule durch ein breites Angebot an Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

Wer an Sprachen interessiert ist, sich sportlich auspowern möchte, in der Küche oder beim Basteln kreativ sein will, von unserer erfolgreichen Schulsanitätsdienstgruppe gehört hat, musikalisch ambitioniert oder neugierig auf ein Stimmtraining ist, wird innerhalb der breiten Angebotspalette sicherlich fündig werden.

Neben der etablierten Fußball-AG haben Bewegungsfreudige in diesem Jahr die Möglichkeit, neue Spiele und alternative Sportarten, wie Parcours und Klettern, kennenzulernen.

Zwei weitere AGs bieten Einblicke in typische Besonderheiten sowohl Frankreichs als auch Spaniens. In letzterer werden alltägliche Sprechsituationen vorgestellt, die eine einfache Kommunikation im Zielsprachenland, z. B. während eines Urlaubs, ermöglichen. Filme und Fotos veranschaulichen Land und Leute. Den Abschluss bildet ein Tapas-Tag.

Weiterlesen …

Lehrfahrt nach Verdun

Die 8er-Klassen unternahmen im Rahmen des Geschichtsunterrichts über den Ersten Weltkrieg eine Lehrfahrt nach Verdun.

Um 8.30 Uhr begann die Fahrt in Begleitung unseres Referenten Markus Lay. Nach einer 30-minütigen Pause erreichten wir gegen 12.15 Uhr das Memorial de Verdun, das nach zweijähriger Umbauzeit 2016 wieder eröffnet wurde. Der Besuch in der Gedenkstätte vermittelte einen authentischen Eindruck von der Schlacht um Verdun.

Danach gingen wir bei Temperaturen über 30 Grad durch das völlig zerstörte Dorf Fleury–devant–Douaumont, das bis zum Beginn der Schlacht um Verdun im Ersten Weltkrieg ein kleines Bauerndorf war und in strategisch entscheidender Lage vor Verdun zwischen dem Fort de Souville und der Ouvrage de Froideterre lag. Fleury wurde nicht mehr aufgebaut, weil der ohnehin karge Boden rund um die Gemeinde durch Sprengstoffe, Munitionsreste, Giftgas und Kadaver verseucht war, so dass die Bauern den Boden nicht mehr bestellen konnten.

Weiterlesen …

Unternehmen trifft Schule

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres erhielten Schüler/-innen der Abschlussklassen unserer Schule einen professionell präsentierten Einblick in Sachen Berufsausbildung.

Zu Gast war ein 4-köpfiges Team der Thyssenkrupp System Engineering GmbH mit Sitz in Wadern-Lockweiler. Jede der 4 Abschlussklassen durchlief eine Art „Parcours“, der 2 Stunden dauerte und in dem über Ausbildungsmöglichkeiten im Metallbereich informiert wurde.

Den ersten Teil der Veranstaltung übernahm Sara Braun, die Personalreferentin des Unternehmens. Anhand einer knapp und übersichtlich gestalteten Beamer-Präsentation stellte sie zunächst vom Anlagen- bis zum Zerspanungsmechaniker 5 industrielle Metallberufe vor und erklärte, was genau am Standort Lockweiler gefertigt wird, an dem hauptsächlich Werkzeug- und Industriemechaniker für Maschinen- und Anlagenbau arbeiten und natürlich auch ausgebildet werden. Sie informierte über gemeinsame Kernqualifikationen, wie Arbeits- und Tarifrecht, über Ausbildungsdauer, Vergütung und Urlaub. Im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern ging sie außerdem auf Entscheidungskriterien für die Berufswahl ein, stellte das Auswahlverfahren vor und gab Tipps für eine gelungene Bewerbung, zu der sie alle an Technik interessierten Mädchen ausdrücklich ermunterte.

Weiterlesen …

CNC-Fräse auf dem Schulhof

Info-Truck der Metall- und Elektroberufe an der Kettelerschule

Was macht ein Zerspanungsmechaniker? Was verdient ein Azubi in der Metallbranche? Und welche Schulfächer sind wichtig für die Metall- und Elektroindustrie? Antworten auf diese und viele andere Fragen fanden die Schüler/-innen der Kettelerschule diese Woche im Info-Truck der Metall- und Elektroberufe.

Weiterlesen …

Doppelter Landessieg für unsere Schulsanitäter

Einen Doppelsieg haben am Wochenende die Schulsanitäter der Kettelerschule Schmelz errungen. In beiden Altersklassen – beim Nachwuchs und im Schulsanitätsdienst – wurden die Schüler Saarlandmeister beim Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb in Quierschied.

„In den letzten Jahren haben wir schon vordere Plätze belegt, aber noch nie den Landessieg geschafft“, berichtet Lehrer Hanko Zachow, der seit fünf Jahren den Schulsanitätsdienst an der Kettelerschule verantwortet. Einmal in der Woche übt er mit den Schülerinnen und Schülern, wie man Verletzte versorgt und Notrufe absetzt. Bei Schul-Ereignissen wie dem Sportfest stehen die jungen Sanitäter bereit. Und wenn sich in der Schule jemand verletzt, ist immer schnell ein Schulsanitäter zur Stelle, der die Erstversorgung übernimmt.

Weiterlesen …

Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »