Ort des Lernens

Bildung und Erziehung stehen an unserer Schule wie an allen Schulen gleichrangig nebeneinander. Ein großes Ziel ist die Förderung der Gesamtpersönlichkeit, damit unsere Schulabgänger den Anforderungen der Gesellschaft gewachsen sind.

Dabei legen wir Wert auf eine gute Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Elternhaus. Denn nur dann kann Erziehungsarbeit erfolgreich gelingen.

In allen Erziehungsfragen und bei Problemen sind die Klassenlehrer/-innen die ersten Ansprechpartner für die Erziehungsberechtigten. Selbstverständlich stehen den Eltern auch das Schulleitungsteam und die Fachlehrer mit Rat und Tat zur Seite.

Je nach Leistungsvermögen und persönlichem Fleiß können die Schüler/-innen drei Bildungsabschlüsse anstreben und erreichen.

Die Abschlüsse öffnen den Weg zu:

  • Eintritt in eine betriebliche Ausbildung mit Berufsschulunterricht
  • Zweijährige Berufsfachschulen mit dem Ziel des mittleren Bildungsabschlusses
  • Fachoberschule
  • Gymnasiale Oberstufe

Die Kettelerschule Schmelz arbeitet bezogen auf die gymnasiale Oberstufe eng mit zwei Kooperationsschulen der Region zusammen. Die Kooperationsschulen sind das Oberstufengymnasium am Berufsbildungszentrum (BBZ) Lebach und das Johannes-Kepler-Gymnasium Lebach.