Berufsorientierung

Netzwerk Berufswahl an der GemS / ERS  Schmelz – Kettelerschule

Die Verbundausbildung Untere Saar (V.A.U.S.), die Katholische Erwachsenenbildung und die Bildungswerkstatt der VHS, die Handwerkskammer (HWK), die Industrie- und Handelskammer (IHK), die Agentur für Arbeit Saarlouis, die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU), das Diakonische Werk an der Saar (BOSEK I), der Arbeitskreis Arbeitsleben-Wirtschaft-Schule (ALWIS),das saarländische Wirtschaftsministerium, der Gewerbeverband Schmelz, das Adolf-Bender-Zentrum St. Wendel (Xenos – Leben und Arbeiten in Vielfalt), die Partnerunternehmen Saargummi Werk Büschfeld und ThyssenKruppDrauz Lockweiler, der Schulträger Landkreis Saarlouis und die Erweiterte Realschule Schmelz werden in unterschiedlichen Zusammensetzungen ihrer Verantwortung gerecht, die Zukunft der Jugendlichen mit zu gestalten. Gemeinsam führen wir viele Maßnahmen zur Eingliederung der jungen Menschen in die Wirtschafts- und Arbeitswelt durch.

Die Jugendlichen werden motiviert und befähigt, ihre Berufswahl eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen. Informationen und Beratungen, Praktika, Betriebserkundungen, berufsorientierende Tage usw. sind in der gesamten Arbeit wesentliche Bausteine.

In den Klassenstufen 7 bis 9 des H-Bildungsganges und in den Klassenstufen 8 bis 10 des M-Bildungsganges bereiten sich die Schüler(innen) in verschiedenen Fächern, in unterschiedlichen Praktika und durch themenorientierte und gezielte Projekte auf die Berufswahl vor. Die Unterstützung durch die Fachlehrer(innen), die Klassenlehrer(innen) und die oben angeführten Partner ist wesentlicher Bestandteil des Schulprogramms der GemS / ERS Schmelz.

pdf-icon Netzwerk_Berufswahl – Alle Informationen zu „Netzwerk Berufswahl“ als PDF