Schoolworker

Was ist „Schoolworker“?

Seit 2003/2004 läuft im Saarland das Modellprojekt „Schoolworker“, welches sich als Ziel gesetzt hat, für Schüler, Lehrer und Eltern einen Ansprechpartner für individuelle Anliegen zu stellen.

» Weitere Informationen zum Projekt „Schoolworker“ können hier nachgelesen werden.

Wobei kann mir ein „Schoolworker“ helfen?

Die/der jeweilige Schoolworker/-in kann sowohl bei alltäglichen Problemen, Sorgen oder Konflikten geeignete Lösungswege anbieten als auch Berater in allen möglichen Angelegenheiten sein.

In manchen Fällen kann aber auch die Vermittlung zu anderen Beratungsstellen und Hilfsorganisationen sinnvoll sein, welche ebenfalls von dieser Person begleitet wird.
Auch bei der Durchführung von Projekten zu wichtigen bzw. interessanten Themen kann der Schoolworker euch tätkräftig zur Seite stehen.

 

Wer ist „Schoolworker“ für die Kettelerschule Schmelz und wie ist er erreichbar?

Sein Name ist Ferdinand Seiler

 

Erreichen könnt ihr ihn in Schmelz während seiner Sprechzeiten

dienstags von 08:00 bis 13:00 Uhr
donnerstags von 08:00 bis 13:00 Uhr

sowie außerhalb der Sprechzeiten unter

Diensthandy
Büro

Sollte Herr Seiler innerhalb seiner Sprechzeiten gesucht werden, bitte einfach bei Frau Leuchtle im Sekretariat nachfragen.

Alle Gespräche sind vertraulich und die Schülerin/der Schüler entscheidet, welcher angebotene Lösungsweg endgültig gegangen wird.