Kontakt



ERS / GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Ein frohes Osterfest und schöne Ferien

 

Heuschrecken – schmecken lecker!

Schüler erforschen das Thema Insekten mit allen Sinnen

Wie schmecken Mehlwürmer? Sind Heuschrecken knusprig? Die Schüler/-innen der fünften Klassen der Kettelerschule können solche Fragen jetzt beantworten. Beim fächerübergreifenden Unterricht zum Thema „Insekten und exotische Tiere“ stand die Frage der Ernähung auf dem Stundenplan. In Honig und Sesam eingelegte Heuschrecken und Mehlwürmer gab es aus diesem Anlass zu probieren. „Wir haben in der Schulküche die Mehlwürmer in der Pfanne noch ein bisschen angebraten“, berichtet Lehrer Boris Gillet. „Im ganzen Flur roch es danach nach Popcorn.“ Und wie schmecken Insekten also? „Nussig“, sagen die Fünftklässler, „nach Pistazien“, „ein bisschen wie Shrimps“.

Weiterlesen …

Grübeln macht Spaß

Schüler sind begeistert vom Mathe-Wettbewerb Känguru

Mathebegeistert sind viele Schüler/-innen der Kettelerschule. So eifrig sind sie, dass sich selbst Mathelehrer wie Hanko Zachow manchmal darüber wundern. Beim Känguru-Wettbewerb zum Beispiel. Jedes Jahr findet der weltweite Mathematikwettbewerb mit den Aufgaben zum Quer- und Andersdenken statt. Und schon lange bevor die Planung beginnt, fragen die Schüler bereits: „Wann ist wieder Känguru-Wettbewerb?“

„Die Schüler haben Spaß an der Herausforderung“, freut sich Zachow. „Bei diesem Wettbewerb geht es nicht um mechanisches Rechnen nach Rezept. Man soll sich den Kopf über Probleme zerbrechen. Das macht Spaß und motiviert.“

47 Jungen und Mädchen der Klassen fünf bis neun haben in diesem Jahr an der Kettelerschule mitgemacht. „Und solange das Interesse so groß ist, werden wir den Wettbewerb jedes Jahr anbieten“, verspricht Zachow.

 

Auf den Spuren von Leid und Unmenschlichkeit

Die Neuntklässler der Kettelerschule besichtigten das KZ Struthof im Elsass

Spuren von Terror und Menschenverachtung begegneten die 9. Klassen der Kettelerschule – sie besichtigten in drei Gruppen das frühere deutsche Konzentrationslager Struthof im Elsass.

Hoch oben in den Vogesen liegen im Wald die Überreste des Lagers, das in der Zeit des Nationalsozialismus als Arbeitslager galt. Ein harmloser Name für einen schrecklichen Plan: Durch harte Arbeit, verbunden mit Hunger, Kälte, Grausamkeit und Krankheiten, kamen die Häftlinge in Struthof zu Tode. Beim Straßenbau, im Steinbruch und beim Errichten unterirdischer Gewölbe mussten sie nicht nur harte Arbeit leisten, sondern wurden immer wieder sinnlos gequält – indem sie etwa, krank und entkräftet, auf dem Weg zur Arbeitsstätte unnütz schwere Steine schleppen mussten.

Weiterlesen …

Obstbaumschnittkurs an der Kettelerschule

Auch in diesem Jahr kümmern sich wieder die Obst- und Gartenbauvereine Hüttersdorf/Primsweiler und der OGV Schmelz um die Pflege der Obstbäume an der Gemeinschaftsschule in Schmelz. Diese Aktion, die als Schnittkurs für alle Interessierte angeboten wird, findet am Freitag, dem 24. März 2017, ab 15.00 Uhr in der Obstanlage unserer Schule statt. Im Rahmen dieser Baumschnittaktion wird der sachgerechte Schnitt einer Pyramidenkrone gezeigt und die Wachstums- und Schnittgesetze werden erläutert. Alle, die sich für die Thematik interessieren, sind herzlich eingeladen.

Wählen macht Spaß

Unterricht in Politischer Bildung für kompetente Staatsbürger

Das Wahljahr hinterlässt seine Spuren an der Kettelerschule. Die Schüler/-innen der zehnten Klassen können es kaum abwarten, bis sie auch endlich Kreuzchen machen dürfen. „Wahllust oder Wahlfrust?“ – so hieß die Frage im Unterricht für Politische Bildung. Eindeutig Wahllust, war das Ergebnis für die Schüler. „Wir freuen uns darauf, wenn wir endlich wählen können“, sagt Anna-Belle, 16.

„Die Mädchen finden es gut, dass für das Frauenwahlrecht früher gekämpft worden ist. Deswegen wollen wir es jetzt auch nutzen“, erklärt Anna-Belle.

Weiterlesen …

Seite 1 von 3912345...102030...Letzte »