Startseite2020-06-12T15:56:43+02:00

Projektwoche Cyberkriminalität

Vom 30.8 bis zum 03.09.21 führte die Klasse 10.1 mit Herrn Gillet und Frau Grill eine Projektwoche zum Thema Cyberkriminalität, also Straftaten, welche im Internet begangen werden, durch. Themen dieser Woche waren deshalb unter anderem Internetbetrug mit sogenannten Fake-Shops und auf gängigen Plattformen wie Ebay-Kleinanzeigen. Aber auch das Darknet, Hate-Speech (Hass-Rede), Cybermobbing, Fake News, Verschwörungstheorien und Cyberterrorismus wurden dabei behandelt. Im Zuge dessen gestaltete die Klasse eine große Infowand mit 10 Geboten der digitalen Ethik und formulierte diese so, dass alle Schüler/-innen der Kettelerschule diese verstehen und anwenden können. Mithilfe dieser Gebote soll ein gutes Zusammenleben auch im Internet für alle Schüler gewährleistet werden.

Höhepunkt dieser Themenwoche war der Besuch von Herrn Sommerhalter, einem Experten für das Thema Cybermobbing, der seit 2017 Leiter für Prävention und Medienberatung beim Bündnis gegen Cybermobbing e. V. in Karlsruhe ist. Ihn begleitete dabei Herr Holzapfel, ein freier Journalist für u. a. den Spiegel, der momentan einen Artikel über Herrn Sommerhalter schreibt.*

(mehr …)

19. September 2021|

Projekttage „Schwimmen“

Die Bilanz: sieben Seepferdchen, achtmal Bronze und dreimal Silber

In der ersten Schulwoche hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 der Kettelerschule Schmelz leuchtende Augen: Sie durften im Rahmen einer Projektwoche an vier Tagen ins Hallenbad Lebach, um dort entweder das Schwimmen zu lernen oder die eigenen Schwimmfertigkeiten zu verbessern.

Die Schulgemeinschaft der Kettelerschule ist sich bewusst, dass das von der Sportlehrerin Frau Graf-Johann ins Leben gerufene Projekt in Kooperation mit der DLRG Gresaubach zu einer beachtlichen Vergrößerung der Sicherheit ihrer Schülerinnen und Schüler im und am Wasser beigetragen hat.

Heiner Klein, der Vorsitzende der DLRG freut sich besonders: „Die Häufigkeit von Ertrinkungsunfällen hat gerade durch die Corona-Pandemie deutlich zugenommen. Hauptgrund ist, dass ein ganzer Jahrgang wegen geschlossener Schwimmbäder das Schwimmen nicht hat lernen können. Und obwohl wir verstärkt Schwimmkurse anbieten, sind die Wartelisten zurzeit immer noch zu voll. Deshalb haben wir uns über dieses Projekt sehr gefreut und unterstützen es ehrenamtlich mit sieben Ausbildern gerne!“

(mehr …)

14. September 2021|

Informationen zur Einschulung der Fünftklässler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der neuen 5er-Klassen,

der Schulanfang Ihres Kindes an der Kettelerschule am 30. August 2021 um 8.30 Uhr steht bevor.

Ich möchte Sie mit diesem Schreiben über die wichtigsten Inhalte bezüglich der Corona-Verordnungen und deren Umsetzung während des Schulstarts informieren.

Zum Schulstart am 30.08.2021 können Sie als Eltern Ihr Kind gerne begleiten. Dazu muss ein gültiger Impf- oder ein Genesenennachweis vorgelegt werden. Falls Sie über keinen der Nachweise verfügen, müssen Sie uns einen negativen COVID-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen.

Sollte Ihnen das nicht möglich sein, können Sie einen Selbsttest vor Ort vornehmen. Allerdings müssen Sie sich dazu bis spätestens Freitag, dem 26.08.2021, um 10.30 Uhr in der Schule telefonisch angemeldet haben (06887/2570). Ansonsten ist aus organisatorischen Gründen kein Selbsttest für Sie als Eltern vor Ort möglich.

Des Weiteren bitten wir Sie, den Selbsttest, den Sie von der Grundschule vor den Sommerferien für Ihr Kind erhalten haben, am Sonntagabend oder Montagmorgen mit Ihrem Kind durchzuführen.

Um Ihnen ein wenig die Sorgen zu nehmen, möchte ich Ihnen den ersten Schultag für Ihr Kind darstellen. Die Begrüßungsveranstaltung wird auf dem Schulhof im Freien stattfinden, sie dauert ca. 15 – 20 Minuten. Anschließend werden die Schüler in ihre Räume gehen und ihre neuen Klassenkameraden kennenlernen. (Bei der Klasseneinteilung haben wir die Klassenstrukturen der Grundschule erhalten.) Leider können wir unser Elterncafé wegen der Pandemie nicht öffnen, sodass Sie als Eltern dann das Schulgelände verlassen müssen. Ein gemeinsamer Abschluss ist um 10.45 Uhr auf dem Schulhof geplant, zu dem Sie gerne hinzukommen können. Gegen 11 Uhr endet der 1. Schultag für Ihr Kind.

Der Unterricht beginnt ab dem 2. Schultag um 07.55 Uhr und schließt während der Einführungswoche vom Dienstag (31.08.2021) bis Freitag (03.09.2021), die ausschließlich von den Klassenlehrerinnen durchgeführt wird, immer nach der 5. Stunde um 12.25 Uhr.

Bitte bringen Sie für sich und ihr Kind eine Maske mit, da innerhalb des Schulgebäudes bis auf Weiteres Maskenpflicht gilt.

Freundliche Grüße

Isabella Katzorke
– Schulleiterin –

22. August 2021|

Informationen zum Beginn des Schuljahres 2021/22

1. Schultag nach den Ferien ist Montag, 30. August 2021

Gemäß Rundschreiben des Ministeriums für Bildung und Kultur müssen Masken im Schulgebäude getragen werden.

Klassenstufen 6 bis 10

– Montag (30.8.2021): Beginn um 07.55 Uhr, Unterrichtsende um 11.20 Uhr

– Dienstag (31.08.2021) bis Freitag (03.09.2021): Beginn um 07.55 Uhr, Unterrichtsende um 12.25 Uhr

Klassenstufen 5

Am Montag, dem 30.08.2021, beginnt für unsere neuen 5er-Klassen um 08.30 Uhr die Schule auf dem Schulhof mit einer kleinen Feierstunde, zu der die Eltern herzlich eingeladen sind. Genauere Informationen sind den Eltern am 23.08.2021 per Post zugeschickt worden. Schulschluss ist ca. 10.45 – 11.00 Uhr.

Von Dienstag bis Freitag (31.08. – 03.09.2021) dauert der Unterricht für die neuen 5er-Klassen jeweils bis 12.25 Uhr (5. Stunde).

Klassenstufe 11 – Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe

Der 1. Unterrichtstag beginnt um 07.45 Uhr am Standort der gemeinsamen gymnasialen Oberstufe am BBZ Lebach, Friedensstr. 4. Genauere Informationen sind auf der Homepage des BBZ Lebach www.bbzlebach.de zu finden.

Schüler der Freiwilligen Ganztagsschule können schon am 1. Schultag bis 15 Uhr betreut werden. Ich bitte Sie, diesbezüglich Kontakt zu Frau Herrmann (Telefon: 0178 1658864) aufzunehmen.

Schulbuchausleihe

Schulbücher werden für die Klassen 6 – 10 in den ersten beiden Tagen ausgegeben. Über die Ausgabe der Schulbücher für die Klasse 5 werden wir Sie noch informieren.

Müssen noch Sachverhalte bez. Schulbücher geklärt werden, ist die zuständige Schulbuchkoordinatorin am Freitag, 03. September 2021, ab 07.45 Uhr bei uns in der Schule oder telefonisch unter der Rufnummer 0151 44043441 zu erreichen .

Isabella Katzorke
– Schulleiterin –

22. August 2021|
Nach oben