Ein schmackhafter GW-Unterricht mit Insekten?

Unsere Klasse 6.1 konnte am Freitag, dem 25.10.2019, GW-Unterricht mit allen Sinnen erleben. In der Unterrichtseinheit „Leben in extremen Klimazonen“ hatten die Schüler zuvor erfahren, dass für zwei Milliarden Menschen auf der Welt Insekten zur alltäglichen Nahrung gehören. Diese vielen Menschen schätzen Insekten als Nahrungsmittel, weil sie schmackhaft und nahrhaft sind. Das wollten die neugierigen Schüler dann auch sofort ausprobieren und nicht nur in einem Buch lesen und sich in einer Dokumentation ansehen. Also bestellte Herr Gillet extra für den menschlichen Verzehr produzierte Insekten, damit die Kinder sich ihr eigenes Urteil bilden konnten.

Die mutige Lara und der wackere Noah waren die ersten, die von den Knusperriegeln mit Buffalo-Würmern probierten. „Am Anfang war es ein wenig seltsam, aber es war lecker. Eigentlich wie ein normaler Knusperriegel.“, urteilten die beiden Schüler. In der Küche wurden dann die Grillen von Sheefa in einer Pfanne in Öl knusprig zubereitet. Bevor die Schüler Insekten probieren durften, mussten sie eine Einverständniserklärung ihrer Eltern mitbringen. Nicht alle Kinder wollten probieren, aber sehr viele – von 18 Schülern hatten elf Kinder Knusperriegel mit Buffalo-Würmern und Grillen geknabbert.

(mehr …)

2019-11-03T22:36:37+01:003. November 2019|

Rot-weißer Besuch zum Amtsantritt des Bürgermeisters

Der erste „Bunte Tag“ verlangte Schülern und Lehrern unserer Schule viel ab. Der ein oder andere stellte wohl fest: Ich habe einen ganzen Schrank voll nichts Passendes anzuziehen. Kleidung in Rot/Weiß (die Farben der Gemeinde Schmelz) war an diesem Tag gefragt, denn Anfang Oktober stattete die gesamte Schulgemeinschaft dem neu gewählten Bürgermeister Wolfram Lang am Rathaus einen Besuch ab. Dieser wurde von den Schülern mit großem Applaus empfangen, als er auf die Stufen des Rathauses trat. Die Schülerschaft, vertreten durch die stellvertretende Schülersprecherin Charlize und den Klassensprecher der Klasse 5 Thomé, überreichte die guten Wünsche der Schulgemeinschaft an und für den Bürgermeister, der sich sichtlich über den Besuch freute und den Schülern am Ende seiner Ansprache schöne Ferien wünschte.

(mehr …)

2019-10-24T19:35:49+01:0023. Oktober 2019|

Schöne Herbstferien

Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern schöne unterrichtsfreie Tage.

 

2019-10-04T14:45:12+01:004. Oktober 2019|

Zeitzeugengespräch mit Frau Deutsch

Nicht die Erinnerung, sondern das Vergessen ist und bleibt die wahre Gefahr.

Diese mahnenden Worte stehen am Anfang des Buches von Alex Deutschs Biographie „Ich habe Auschwitz überlebt“.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Adolf-Bender-Zentrum war am Donnerstag, dem 19.09.2019, die Witwe von Alex Deutsch zu Besuch in unserer Schule und hat mit den Schülern der Klassenstufe 9 über die Zeit des Nationalsozialismus geredet.

Im Film über Alex Deutsch „Ich habe Auschwitz überlebt“ wird von seinem  Leben und seinen Erlebnissen in Auschwitz erzählt. Alex Deutsch war Jude mit deutscher Staatsangehörigkeit. Kinder und Jugendliche sollen wissen, was geschehen ist und wie er überleben konnte.

(mehr …)

2019-09-26T19:16:31+01:0026. September 2019|

„Unsere Schritte helfen Kindern“

Spendenlauf der Kettelerschule Schmelz – ein großartiges Event

 

Unter dem Motto „Unsere Schritte helfen Kindern“ veranstaltete unsere Schule am Freitag, den 30. August 2019, einen Spendenlauf zu Gunsten der Aktion Sternenregen. Gegen 9 Uhr eröffnete der neugewählte Bürgermeister Wolfram Lang als Schirmherr die Veranstaltung. Als Vertreter des Landrates überbrachte der Beigeordnete Dietmar Bonner seine Glückwünsche.

Zur großen Freude des Orga-Teams gingen auch die dritten und vierten Klassen der Grundschule Hüttersdorf an den Start. In gemischten Staffeln machten sich die 350 kleinen und großen Läufer/-innen auf den 570 Meter langen Kurs rund um die Kettelerschule. Angeheizt von Beats aus den Bereichen Electro, House, Hip-Hop und den aktuellen Charts ging es darum, innerhalb von 20 Minuten möglichst viele Runden für den guten Zweck zu erlaufen.

(mehr …)

2019-09-22T16:27:11+01:0022. September 2019|

Workshop zum Thema „Sinti und Roma“

Vorurteile beeinflussen unser Denken und Handeln. Dies gilt vor allem für den Umgang mit Minderheiten.

Um dies zu verdeutlichen, fand am vergangenen Dienstag ein Workshop zum Thema „Sinti und Roma in der NS-Zeit“ mit den Schülern der Klassen 9 in Zusammenarbeit mit dem Adolf Bender Zentrum statt.

Um die Jugendlichen für das Thema zu sensibilisieren, wurden ihnen zunächst einige Bilder gezeigt, zu denen sie ihre Gedanken notieren sollten. Solche Bilder waren u. a. eine Massenerschießung, eine Bank mit der Aufschrift „Nur für Arier“. Danach stellte jede Gruppe der anderen ihre Ergebnisse vor.

Anschließend wurden Frau Bastian, Vorsitzende der Vereinigung der saarländischen Sinti und Roma, Fragen gestellt wie z. B.: Woher kamen die Sinti und Roma? Was ist das für eine Volksgruppe? Gibt es Unterschiede zwischen ihnen bezüglich Sprache, Kultur und Tradition?

Das sich anschließende Gespräch zielte darauf, bestehende Vorurteile, beeinflusst durch Medien und Hörensagen, auszuräumen, denn viele Sinti und Roma haben ihre Volkszugehörigkeit aus Angst vor Ausgrenzung, Diskriminierung oder Verlust des Arbeitsplatzes verleugnet.

(mehr …)

2019-09-15T12:45:43+01:0015. September 2019|

Alle 2 Jahre wieder …

kommt der Truck für Metall- und Elektroberufe an die Kettelerschule.

2 Tage stand der Riesen-LKW letzte Woche vor unserer Schule und informierte die Schüler/-innen der Klassen 8 bis 10 über Metall- und Elektroberufe. Auch zum Ausprobieren wurde vieles geboten: eine CNC-Fräse bedienen, Stromkreise bauen, Förderbänder steuern …

Nils meint: „Das war richtig spannend. Toll ist, dass man selbst auch etwas probieren kann.“ Elias (Klasse 7) beobachtet den Truck von außen und fragt: „Dürfen wir auch in den Truck?“

(mehr …)

2019-09-12T22:11:20+01:0012. September 2019|

Elternabend und Klassenelternversammlung

Der 1. Elternabend der Kettelerschule Schmelz findet für alle Klassen am 09. September 2019 um 18 Uhr statt.  Hierzu laden wir alle Eltern und Erziehungsberechtigten herzlich ein.

Alle Klassenelternsprecher und ihre Vertreter treffen sich anschließend um 18.45 Uhr im Lehrerarbeitsraum der Schule (Altbau, Raum über dem Sekretariat).

Bitte zum Parken die Parkflächen vor dem Hauptgebäude nutzen. Auch der Schulhof ist an diesem Abend zum Parken geöffnet.

 

2019-09-03T17:19:09+01:003. September 2019|

Erlebnisnacht der Klasse 8.1 am 22.08-23.08.2019

– Von den Schülerzeitungsreporterinnen Cynthia Tittelbach und Silvana Pirrera –

Am vorletzten Donnerstag hat in unserer Schule eine Erlebnisnacht stattgefunden. Die Klasse 8.1 traf sich um 19 Uhr im Klassenraum. Zuerst haben wir die Tische und Stühle umgestellt, damit wir Spiele spielen  und unser Knabbereien-Buffet aufbauen konnten. Zum Spielen hatte Herr Gillet seine Nintendo Switch mitgebracht, mit der immer vier Schüler abwechselnd gegeneinander Mario Kart und Just Dance spielen konnten. Dazwischen wurde eine Pause gemacht, damit wir alle unsere Döner, Pommes und chinesisches Essen verputzen konnten. Bis 21:45 Uhr wurde dann noch weitergespielt, dann haben wir schnell aufgeräumt und sind in die Turnhalle gegangen. Die Jungs spielten hier noch wild Fußball und die Mädchen haben andere Sachen gemacht, z. B. haben Chiara und Johanna Frau Wilhelm geschminkt. Andere haben auch Ball mitgespielt oder haben einfach nur zusammen gequatscht. Dann haben alle ihre Schlafsäcke „angezogen“ und sind gegeneinander gehüpft, um den anderen aus Spaß umzuschubsen. Wir hatten alle soooo viel Spaß! Danach waren wir wirklich fix und alle und haben uns zum Schlafen fertig gemacht. Herr Gillet hatte eine große Kiste Bücher und auch einige Comics mitgebracht, aus der sich jeder Schüler etwas genommen hat und jeder dann bis tief in die Nacht gelesen hat. Am nächsten Morgen haben wir unsere Sachen gepackt und sind wieder in unseren Klassensaal gegangen. Dort haben wir alle Tische zu einem langen Frühstückstisch umgestellt und ein großes Frühstück gemacht. Zum Schluss haben wir nochmals schön aufgeräumt und waren sehr froh, dass wir an diesem Tag nach der dritten Stunde nach Hause gehen durften, denn wir alle waren sehr, sehr müde. Es war unsere coolste Erlebnisnacht!

(mehr …)

2019-09-03T17:12:25+01:003. September 2019|

Spendenlauf an der Kettelerschule Schmelz

Am Freitag, den 30.08.2019, veranstaltet unsere Schule einen Spendenlauf u. a. zugunsten der Aktion „Sternenregen“.

Unter dem Motto „Unsere Schritte helfen Kindern“ fällt gegen 08:45 Uhr der Startschuss. Dabei führt die Strecke rund um das Gelände der Kettelerschule. Neben dem Spendenlauf hat unsere Schulgemeinschaft ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, bei dem sich alle Besucher an Sport- und Funstationen ausprobieren können. Dabei steht der Spaß an erster Stelle. Eingeladen sind auch die Grundschulen aus Schmelz und Hüttersdorf sowie alle Interessierten aus Schmelz und den umliegenden Gemeinden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Zu unserer großen Freude hat sich der zukünftige Bürgermeister Herr Wolfram Lang als Schirmherr zur Verfügung gestellt.

Unsere ca. 350 Läufer sowie das Team der Kettelerschule freuen sich über möglichst viele Zuschauer und großzügige Spender.

 

Programm

08.45 Uhr: Begrüßung der Schulgemeinschaft auf dem Schulhof

09.00 Uhr: Start der Läufe

12.30 Uhr: Offizieller Abschluss auf dem Schulhof

13.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

2019-08-29T17:09:58+01:0029. August 2019|