Großer Wettbewerb des schuleigenen Fördervereins der Gemeinschaftsschule Schmelz

Am Freitag vergangener Woche stellten alle Klassen und eine AG ihre Ideen für ihre Schule einem vierköpfigen Gremium vor. Die Klassen wünschten sich mehr Spielmöglichkeiten (u.a. Scooter, Waveboards und Racer oder ein großes Trampolin) bis hin zu Sitzmöglichkeiten für das Pausenfrühstück und zum Klassenzimmer im Freien.  Auch Ideen zur Ausstattung der Räume wurden vorgestellt: Kühlgeräte und Ventilatoren für die heißen Sommertage, ein Filmraum und ein 3D-Drucker wurden umfassend mit ihren  Vorteilen für die Schule präsentiert. Ein rollender Schulkiosk und Ideen zur Nachhaltigkeit bildeten den Abschluss des bunten und abwechslungsreichen Präsentationsvormittages. Am Samstag, dem 23.11.2019, werden im Rahmen des Lichterfestes die Klassen mit ihren Ideen prämiert, die vom Förderverein zur Umsetzung mit 2500 Euro gefördert werden.