Begegnung beim Kaffeeklatsch

AG „Flüchtlingshilfe“ lädt in die Schulküche ein

Flüchtlinge5-2-hKaffee trinken, Kuchen essen, plaudern und sich kennenlernen – das stand für syrische Familien und für Schüler der Kettelerschule an einem Adventsnachmittag auf dem Programm. Die Schülerinnen der AG „Flüchtlingshilfe“ hatten Eltern und Kinder aus dem Nahen Osten zum adventlichen Kaffeeklatsch eingeladen – zahlreiche Neubürger folgten der Einladung in die Schulküche.

(mehr …)

2018-08-07T15:42:21+02:0017. Dezember 2015|

Nussknacker und Grüntee-Kekse

Nanako aus Japan verbringt ein Jahr in Schmelz

Jap2 dKartoffeln statt Sushi, Schule bis mittags statt bis in den Abend, Umarmungen zur Begrüßung – in Deutschland ist vieles anders als zu Hause. Das hat Nanako schnell festgestellt. Seit August ist die 16-jährige Japanerin in Schmelz und besucht die Kettelerschule.

Obwohl sie in Japan erst neun Monate Deutsch gelernt hat, kann sich Nanako schon gut verständigen. „Es ist immer gut, eine neue Sprache zu lernen“, findet sie. Deutschland wollte das zierliche Mädchen kennenlernen, weil sie schon lange Ballett tanzt. „Und der Nussknacker ist mein Lieblingsstück“, erklärt sie, „deswegen war ich neugierig auf Deutschland.“

(mehr …)

2018-08-07T15:43:08+02:008. Dezember 2015|

Schnupperabend für Viertklässler am Donnerstag, den 3. Dezember 2015, ab 17.30 Uhr

Die Gemeinschaftsschule Schmelz lädt alle Viertklässler, Geschwisterkinder und ihre Eltern am Donnerstag, den 3. Dezember, ab 17.30 Uhr zu einem Schnupperabend ein. An diesem Abend sind die Räume des Schulgebäudes zur Besichtigung geöffnet. In verschiedenen Funktionsräumen können alle Kinder an Projekten teilnehmen.

Zeitlicher Ablauf des Schnupperabends (17.30 bis 19.00 Uhr)

17.30 – 17.45 Uhr            Begrüßung und Informationen zur Schule im FGTS – Gebäude

17.45 – 19.00 Uhr            Besuch der Klassen- und Funktionsräume möglich

ab 17.45 Uhr                    Geführte Rundgänge auf Wunsch

17.45 – 19.00 Uhr            Aktivitäten in den Funktionsräumen, Gesprächsmöglichkeit mit Lehrkräften, Schulleitung und der Elternvertretung

Parkmöglichkeiten finden Sie auf unserem Schulhof.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

2018-08-07T15:43:48+02:0030. November 2015|

Ein Jahr verbringt Selina S., Schülerin der Kettelerschule, derzeit in den USA

Hier berichtet Selina von ihren Erfahrungen

Selina Schmidt-hFangen wir aber mal am Anfang an: Mein Flieger ging Anfang August um 5 Uhr morgens in Frankfurt. Von dort aus ging es nach New York (Der Flughafen ist riesig, da faehrt man mit einem Zug zu den verschiedenen Terminals!) und von dort aus nach South Bend, das ist etwa 30 Minuten von meinem derzeitigen Zuhause, Cassopolis, entfernt.

Cassopolis ist ein kleiner Ort mit ungefaehr 2000 bis 3000 Einwohnern, aber allein hier gibt es sechs Austauschschüler in unserer kleinen Schule. Die Leute hier sind sehr offen und nett und ich wurde vom ersten Tag an wie einer von ihnen behandelt. Ich komme mehr als gut mit meiner Gastfamilie klar, wobei ich sagen muss, dass ich sie nicht mehr als normale Gastfamilie ansehe, sondern als richtige 2. Familie.

(mehr …)

2018-08-07T15:44:26+02:0029. November 2015|

Bekenntnis zu Weltoffenheit und Willkommenskultur

Vertreter der Kettelerschule unterzeichnen Lebacher Erklärung

PB134057-2-hZu Weltoffenheit und friedlichem Miteinander bekennt sich die Schulgemeinschaft der Kettelerschule Schmelz. „Als Schule gegen Rassismus wollen wir ein Zeichen setzen“, sagt Schulleiterin Isabella Katzorke. Deswegen hat sie zusammen mit anderen Vertretern der Schule gerade die „Lebacher Erklärung – Zusammenhalt und Miteinander“ unterschrieben. Mit dabei waren Schulelternsprecherin Sabine Müller, Lehrerin Jutta Ziegler für den Personalrat, Schülersprecherin Perihan A. und ihre Vertreterin Leyla T., als Vertreter der Klassensprecher Ceyda B. und Cedric M. und als Repräsentantin für unsere Flüchtlingskinder Julia S..

(mehr …)

2018-08-07T15:45:38+02:0022. November 2015|

Viel Spaß mit der Praxis

Achtklässler erproben sich beim Berufsorientierungsprogramm

FullSizeRender-6-1Metallstücke sägen, Holz schleifen, Löckchen wickeln, Kartoffeln schälen, Computer zusammenschrauben, Blumengestecke herstellen, Plätzchen backen – viele verschiedene Tätigkeiten konnten die Achtklässler der Kettelerschule in den vergangenen zwei Wochen ausprobieren. Beim Berufsorientierungsprogramm durfte jeder Schüler in drei verschiedene Berufsfelder hineinschnuppern und dabei feststellen, was ihm Spaß macht und was nicht. Getragen wurde das Projekt von der VHS Dillingen und der KEB.

(mehr …)

2018-08-07T15:46:58+02:0017. November 2015|

Schöne Herbstferien

Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Mitarbeitern schöne unterrichtsfreie Tage.

 

Herbstfoto 13_bearbeitet-4a

2018-08-07T15:48:31+02:0016. Oktober 2015|

Informationen für alle 8er-Klassen

BOP (Berufsorientierendes Praktikum) vom 02.11.2015 (1.Tag nach den Herbstferien) bis 13.11.2015

Abfahrt des Busses an der Kettelerschule Schmelz:             07.20 Uhr

Abfahrt des Busses in Hüttersdorf an der Kirche:                 07.25 Uhr

Tägliches Ende des Praktikums:                                          ca. 15.00 Uhr

Ankunft in Hüttersdorf und Schmelz:                                 ca. 15.30 Uhr

Sollte jemand wegen Krankheit fehlen, ist eine telefonische Abmeldung im Sekretariat erforderlich. Bei einer Fehlzeit von mehr als 2 Tagen muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden.

Das 2-wöchige Berufspraktikum findet in der Zeit vom 11. bis zum 22. April 2016 statt. Anmeldeformulare werden nach dem BOP-Praktikum Mitte November von den Klassenlehrern ausgegeben.

2018-08-08T08:20:32+02:0013. Oktober 2015|

Beim Kochen lernt man sich kennen

3. Weltschlemmertag an der Kettelerschule war ein großer Erfolg

P9303931-hGemeinsam kochen, ins Gespräch kommen, einander kennenlernen – darum geht es beim Weltschlemmertag, der in der vergangenen Woche zum 3. Mal an der Kettelerschule in Schmelz stattgefunden hat.

Rund 20 türkische Mütter waren in die Schulküche gekommen, um dort gemeinsam mit Schülern und Lehrerin Yeliz Toptas beliebte Spezialitäten zuzubereiten: türkische Pizza, Teigfladen mit Käse, gefüllte Weinblätter. Alle hatten dabei viel Spaß – und die deutschen Schüler sammelten wertvolle Erkenntnisse: dass nicht alle türkischen Mütter ein Kopftuch tragen, dass die meisten sehr gut deutsch sprechen und dass alle „voll nett“ sind, wie ein Achtklässler begeistert berichtete. Auch die Mütter hatten viel Freude dabei, die Schüler beim Rollen der Weinblätter und Backen der Fladen anzulernen und ihre Küchengeheimnisse weiterzugeben.

(mehr …)

2018-08-08T08:21:10+02:006. Oktober 2015|

„Weltschlemmertag“ mit türkischen Spezialitäten

kochen 4 lahmacun antil-2Schmackhaft geht es zu in der Kettelerschule: Am kommenden Mittwoch, 30. September, findet wieder der beliebte „Weltschlemmertag“ statt. Schüler/-innen kochen diesmal gemeinsam mit türkischen Müttern und mit Lehrerin Yeliz Toptas köstliche türkische Spezialitäten. Es gibt Fladenbrot mit Käsefüllung, gefüllte Weinblätter und türkische Pizza. In der zweiten großen Pause werden die Schlemmereien angeboten.

Auch für dieses Schuljahr sind wieder mehrere Weltschlemmertage geplant. Bei einem der nächsten soll die russische und osteuropäische Küche im Mittelpunkt stehen.

2018-08-08T08:21:35+02:0025. September 2015|