An der Kettelerschule in Schmelz haben Schüler/-innen der Klasse 5.1, des 7E-Kurses und des 8E-Kurses eine neue Leidenschaft entdeckt: Schokoladenüberraschungen im Adventskalender waren gestern – heute löst man Matheaufgaben.

Die Seite www.mathe-im-advent.de hat einen Adventskalender online gestellt, der auf zwei Niveaustufen mit einer neuen mathematischen Herausforderung hinter jedem Türchen aufwartet. In den genannten Klassen und Kursen öffnen die Schüler/-innen mit den Schul-iPads jeden Tag ein Türchen, tauschen sich über die gestellten Aufgaben selbständig untereinander aus und geben ihre Lösungen ab. Dabei wird getüftelt, bis die Köpfe rauchen, und hochmotiviert wird einander beim Lösen der Aufgaben geholfen. Bei den gestellten Aufgaben geht es mehr um logisches Denken, auch Fehler sind erlaubt. Nach der Adventskalenderüberraschung geht es dann weiter mit dem Regelunterricht.

Die Schule sieht das Projekt als einen äußerst erfolgreichen Versuch, das Interesse an Mathematik zu wecken. Wie gut das Ganze von den Kindern angenommen wird, erkennt man nicht zuletzt daran, dass sie sogar am Wochenende ihre Türchen öffnen. Im Notfall können sie die Lösungen für die Wochenendaufgaben bis Montagnacht noch abgeben.