Am Freitag vergangener Woche erhielten die Absolventen der neunten und zehnten Klassenstufe ihre Abschlusszeugnisse. Im Unterschied zu früheren Jahren fand die Überreichung der Zeugnisse aufgrund der Corona-Beschränkungen in sehr kleinem Rahmen statt.

In ihrer kurzen Ansprache würdigte die Schulleiterin Isabella Katzorke die Leistungen der Schüler*innen und gratulierte ihnen zu dem erreichten Schulabschluss – ein Schulabschluss, der unter den erlebten Bedingungen etwas Besonderes sei und auf den sie umso mehr stolz sein dürften.

38 Schüler*innen der Klassenstufen 9 und 10 erhielten ihr Abschlusszeugnis und sind damit für eine weitere schulische oder berufliche Ausbildung gerüstet.  Als Jahrgangsbeste wurden Ahmed Fattah, Almoatasem Bellah Bahri und Justine Witek geehrt.

 

Folgende Schüler*innen erreichten den Hauptschulabschluss:

Lamis Alhaj, Arda Cokolgac, Ahmed Fattah, Alexandra Fox, Milena Groß, Aeneas Hofer, Philipp Karpow, Devran Kurt, Jan Müller, Yusuf Öztürk, Elaine Jolie Paulus, Kacper Pilenc, Mehmet Samanci, Sevilay Serin, Efe Tekce, Maria Del Carmen Ungur Lopez, Assaad Zaidan

 

Folgende Schüler*innen erreichten den mittleren Bildungsabschluss:

Mohammad Adnan Alhaj, Fatema Alhomoch, Lukas Backes, Almoatasem Bellah Bahri, Daniel Baum, Lea Bawoum, Nils   Clasen, Samael Rico Hofer, Jan Junker, Lerim Kastrati, Michèle Kühn, Elif Özmen, Tatjana Pontius, Justin Puhl, Lukas Schneider, Richard Spomer, Diana Stepanova, Nico Thewes, Lea Trierweiler, Benedikt Weller, Justine Witek