Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Spenden für Syrien – Schüler sammeln für Kinder im Bürgerkriegsland

Rene, Daniel, Deniz, Mary-Ann, Hannah-1Mit einem besonders guten Gefühl gehen in diesem Jahr die Schüler/-innen der Klasse 6.2 in die Weihnachtsferien. Sie haben in der letzten Woche mit viel Engagement Geld für Kinder in Syrien gesammelt. 318,25 Euro sind dabei zusammengekommen und von einer Delegation der Klasse bei der Sparkasse für Unicef – Stichwort „Syrien“ eingezahlt worden.

„Das war eine super Sache“, sagte Klassensprecher Mehmet Ö. (12), der den Einzahlungsbeleg für Unicef unterschreiben durfte.

Zunächst hat sich die Klasse über die Situation in dem nahöstlichen Land informiert und erfahren, wie sehr Kinder dort unter dem Bürgerkrieg leiden. Manche Kinder werden im Krieg verletzt, andere verlieren Familienmitglieder oder müssen aus ihrer Heimat fliehen. An vielen Orten mangelt es an Nahrungsmitteln, Medikamenten und Brennstoff.

„Wir helfen“, beschlossen die Schüler der 6.2. Einige Schüler klingelten zwei Nachmittage lang an Haustüren in Michelbach, berichteten Nachbarn von ihrem Projekt und sammelten so die ersten Spenden. In der Schule organisierte die Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Almut Wilhelm einen Kuchenverkauf in der großen Pause. Über ein Dutzend Kuchen, Muffins und Cake Pops wurden für den guten Zweck verkauft.

Nachmittags waren die Eltern und Geschwister zum Spenden-Café in den Klassenraum eingeladen. Die Schüler/-innen erklärten in kurzen Vorträgen und mit selbst erstellten Info-Plakaten, wie es Kindern in Syrien geht und warum Hilfe nottut. Dann bewirteten sie ihre Eltern mit Kaffee und Kuchen und baten anschließend um eine Spende in die Spendendose. Am Ende waren sich alle Schüler einig: „Das Projekt hat sich gelohnt.“

Jessica, Lisa, Gianna-1