Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Rückblicke, Rührung und Stolz auf das Erreichte

74 Schüler der Kettelerschule erhalten ihre Abschlusszeugnisse

L26A2637a-1b

„Offenheit, Neugierde und Zuversicht“ legte Schulleiterin Isabella Katzorke ihren 74 Schützlingen ans Herz, die sie am Freitag von der Kettelerschule verabschiedete. Mit einem bunten Programm, viel Spaß, Nachdenklichkeit und ein bisschen Rührung beendeten die jungen Leute bei ihrer großen Abschlussfeier in der Limbacher Talbachhalle einen Lebensabschnitt. „Wir sind am Ziel und die Lehrer am Ende“, formulierte Schülerin  Leyla Temizsoy mit einem Augenzwinkern und meinte im Rückblick: „Alle haben das Beste aus ihrer Schulzeit gemacht.“

Schulleiterin Katzorke verwies auf die erfreulichen Abschlusszeugnisse. Von den 34 Schülern mit Hauptschulabschluss haben mehr als die Hälfte einen qualifizierten Abschluss erreicht, von den 40 Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss über die Hälfte die Berechtigung zum Eintritt in die gymnasiale Oberstufe geschafft. „Auf euren Abschluss könnt ihr stolz sein“, lobte die Schulleiterin, „wie es jetzt weitergeht, liegt in eurer Hand.“

Dass die Abschlussschüler der Kettelerschule für ihre schulische und berufliche Zukunft gut gerüstet sind, haben sie auf ihrer Feier bewiesen. Die jungen Leute zeigten bei Schautänzen ihr Selbstbewusstsein und bewiesen mit selbst erstellten Videos und Präsentationen ihre Medienkompetenz. Mit viel Nostalgie blickten die Schülerinnen und Schüler auf ihre Anfänge an der Kettelerschule zurück, erinnerten sich an Klassenfahrten, Besuche im Kletterpark, an Sportfeste und die gelungenen Abschlussfahrten nach Holland und Italien.

Eine wunderbare Gelegenheit zum Innehalten bot bei der Abschlussfeier die lustig-poetische Pantomime-Darstellung der Theater-AG von Lehrerin Lea Abongi. Wie die Fünftklässler sich ganz ohne Worte auf der Bühne präsentierten, begeisterte alle anwesenden Schüler, Eltern und Lehrer.

Besonderes Lob ernteten die Abschlussschüler Simon Bambach, Yasemin Gül, Clarissa Hermann und Joana Seyfried – sie erreichten jeweils das beste Zeugnis in ihrer Klasse. Einige Schüler erhielten außerdem noch Zertifikate für ihre sprachlichen Fähigkeiten, sie hatten freiwillig zusätzliche Prüfungen in Englisch oder Französisch abgelegt. Heraus hob Schulleiterin Isabella Katzorke hier Daniela Behles, Johanna Leidinger und Yadel Yalcin, die die Zusatzprüfung gleich in beiden Sprachen abgelegt und bestanden  haben.

Fotos der Abschlussfeier (auf DVD) sind gegen eine Schutzgebühr von 3.- € im Sekretariat der Schule erhältlich – in der 1. Ferienwoche montags bis donnerstags (18.07. – 21.07.) von 9 bis 12 Uhr und dann wieder zu Beginn des neuen Schuljahres ab 29.08.2016.

Folgende Schüler/-innen erreichten den Hauptschulabschluss:

Robin Altmeyer, Rewsen Aslan, Kaya Aydin, Simon Bambach, Emelie  Bauer, Alexa  Bauer, Jason-Lee Eisenbeis, Celine Engel, Irina Feist, Justin  Fox, Laura Fritz, Melisa Görener, Tim Helmholz, Clarissa Hermann, Sandra Holewicz, Sarah Holewicz, Robin Holz, Pascal Kamy, Semih Karatas, Ilknur Karatas, Jona Kniesbeck, Marcel  Lay, Selina Müller, Sidar Öndek, Elias Orth, Chiara Quinten, Stanislaw Rudawin, Lara Sallahu, Luana Schulz, Philipp Schumacher, Aysel Tekce, Laura Ukaj, Ronja Valentin, Florian Wolter

Folgende Schüler/-innen erreichten den mittleren Bildungsabschluss:

Marco Adelmann, Elena Arnold, Perihan Aslan, Alexander Becker, Daniela Behles, Susanne Bernhardt, Hülya Cetin, Jan Ciesielczyk, Leon Deibel, Jessica Duval, Nicholas Endres, Kevin Greif, Lukas Groß, Yasemin Gül, Jannik Hilt, Martin Janning, Cagla Karaduman, Leon Kempf, Jan Klein, Tim Klein, Mert Kocak, Johanna Leidinger, Joana Leist, Maurice Lorenz, Hanna Lydorf, Andrej Miller, Marius Müller, Naya Obeid, Melis Özkaplan, Marie Sanetra, Vanessa Scholl, Tobias Selvaggio, Joana Seyfried, Leyla Temizsoy, Tim Weber, Janina Wey, Hannah Willems, Myriam Winter, Martine Woll, Yadel Yalcin