Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Kettelerschule feiert neuen Schulhof

OLYMPUS DIGITAL CAMERATolle Angebote und Bewegungsspiele für die Schüler

Ein voller Erfolg war das Schulfest der Kettelerschule in Schmelz am vergangenen Samstag. Schüler, Lehrer und Eltern hatten ein buntes Angebot an Aktivitäten und Leckereien für die Besucher zusammengestellt. Anlass des Schulfestes: die Einweihung des neu gestalteten Schulhofes. Dieser ist begrünt und mit Sitzgelegenheiten und Bewegungsspielen – unter anderem einer Kletterwand – aufgewertet worden.

Wie wichtig abwechslungsreiche Pausen mit Bewegungsangeboten für Kinder sind, betonte Landrat Patrick Lauer in seinem Grußwort. Besonders angesichts länger werdender Schultage und Ganztagsangebote werde die Ausstattung der Schulen immer bedeutsamer. Nach seiner Ansprache unterschrieb Lauer mit Pinsel und Pflasterfarbe in einer eigens vorbereiteten Kartusche direkt auf dem Schulhof. Dies war gleichzeitig der vorläufige Schlusspunkt der künstlerischen Gestaltung des Hofes, bei der die Kunstlehrerinnen der Schule, angeführt von Petra Jacob, zusammen mit Schülern bunte Spiel- und Lernangebote auf die Asphaltfläche gemalt haben. „Die Bemalung und die Spielgeräte gehören zum Konzept der bewegten Pause, auf das wir viel Wert legen“, sagt Schulleiterin Isabella Katzorke. Besonders für jüngere Schüler sei es wichtig, sich in den Pausen auszutoben. „Dafür bieten wir zahlreiche Aktivitäten, Spiel- und Sportgeräte für unsere Schüler“, betont die Schulleiterin.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAuch Bürgermeister Armin Emanuel lobte den neuen Schulhof. Er erinnerte an die Entwicklungen und Veränderungen in der 60-jährigen Geschichte der Kettelerschule und überreichte Schulleiterin Isabella Katzorke alte Fotos, auf denen ernsthafte Herren mit schwarzen Hüten die Einweihung der Schule begehen.

Beim diesjährigen Schulfest erwartete die Gäste der Kettelerschule ein buntes Programm. Sie konnten Gipsmasken und Freundschaftsarmbänder basteln, Luftballons zum Platzen bringen, auf dem Flohmarkt stöbern und sich bunte Bilder auf die Wangen schminken lassen. Denkspiele brachten viele Besucher ins Grübeln.

Stärken konnte man sich zwischendurch am Kuchen- und Salatbuffet, bei Cocktails und Milchshakes. Besonderer Höhepunkt: das türkische Spezialitätenbuffet, zu dem die Mütter der türkischen und kurdischen Schüler der Kettelerschule Köstlichkeiten aus ihrer Heimat beigetragen hatten.

Insgesamt: „Ein gelungener Tag, zu dem Schüler, Eltern, Lehrer und viele Menschen aus der Gemeinde engagiert beigetragen haben“, fasste Schulleiterin Katzorke zusammen und ergänzt: „Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer!“ Der Erlös des Schulfestes kommt dem Förderverein und damit wieder den Schülern der Kettelerschule zugute.