Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Horst Schmitt, Rektor der ERS Schmelz, geht in den Ruhestand

Verabschiedung-Schmitt2b„Ein Stürmer, ein Dränger, ein Aktivist“, so lobten die Lehrer der ERS Schmelz ihren Rektor Horst Schmitt, der mit Ende des vergangenen Schuljahres in Ruhestand gegangen ist. Mit Einsatz, Tatkraft und Menschlichkeit habe Schmitt sich für die Schule engagiert und ihren guten Ruf begründet.

Mit Einsatz, Tatkraft und Menschlichkeit habe Schmitt sich für die Schule engagiert und ihren guten Ruf begründet. „Er war immer fair, oft kritisch und hat nie aufgegeben“, betonte Innenministerin Monika Bachmann bei dem Festakt zur Verabschiedung Schmitts, bei dem auch Bürgermeister Armin Emmanuel und Rudi Warken vom Personalrat der Schule viele lobende Worte für den scheidenden Rektor fanden.

43 Dienstjahre hat Schmitt abgeleistet, eine Zahl, die heutige Lehrer kaum noch erreichen können. In dieser Zeit habe er sich ständig fortgebildet und „nur drei mal einen Krankenschein“ gehabt, lobte Rektor Winfried Kreuzer vom saarländischen Bildungsministerium.

Schmitt selbst erlebte den Festakt als Pädagoge und freute sich vor allem über die Darbietungen der „tollen Schüler, die wir hier haben.“ Im Ruhestand werde er viel vermissen, meinte Schmitt, „aber ich kann die Zeit gelassener und ruhiger ausfüllen mit meiner Familie.“

„Sie haben die Kettelerschule geführt wie einen Familienbetrieb“, sagte Margit Jungmann vom Schulamt des Landkreises Saarlouis. Nicht nur, dass sich der Schulleiter für das Ganze verantwortlich fühlte, gerne Vertretungsstunden und selbst Hausmeisterdienste mit übernahm, er spannte auch die Familie ein. Ehefrau Marlene war stets zur Stelle, um die Schulsekretärin zu vertreten, sie dekorierte auch die Räume und schmückte mit Blumen aus dem eigenen Garten.

Einen emotionalen Abschied bereiteten Schmitt die Schüler und Lehrer seiner Kettelerschule. Sie bildeten ein langes Spalier für ihren Rektor, winkten mit bunten Tüchern und schenkten ihn zum Abschied eine wohlgefüllte Schultüte – eine besondere Freude für Schmitt, der gelegentlich erzählte, dass ihm seine Eltern als Kind keine Schultüte kaufen konnten.

(Almut Wilhelm)

Verabschiedung-Schmitt1b Verabschiedung-Schmitt2b