Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Gemütlicher Rahmen für moderne Technik

Neuer PC-Raum der Kettelerschule kann jetzt genutzt werden

PC4-hEinen weiteren Schritt in die digitale Zukunft hat gerade die Kettelerschule getan. Der neue PC-Raum ist fertig. 22 neue Computer warten dort auf die Schüler/-innen. „Es ist toll, dass der Raum in Klassenstärke mit PCs ausgestattet ist“, freut sich Lehrer Thomas Klos. „So kann jeder Schüler an einem eigenen Computer arbeiten.“ Der Raum ist in warmen Gelbtönen gestrichen, so dass sich Schüler und Lehrer dort gerne an die Geräte setzen werden. „Der Landkreis hat viel Zeit investiert, um den Aufbau, die Einrichtung und die Verkabelung zu leisten“, betont Schulleiterin Isabella Katzorke.

Auf den Rechnern ist nicht nur ein aktuelles Betriebssystem installiert. Auch die neuesten Versionen der gängigen Programme können genutzt werden. So funktioniert das Erstellen von Präsentationen, Referaten und Texten reibungslos.

Das moderne Whiteboard – eine digitale Tafel – ist von allen Plätzen aus gut zu sehen. Hier können die Lehrer der Kettelerschule Übungen vorführen, Filme abspielen, Tafelbilder entwickeln und speichern oder mit dem digitalen Geodreieck sauber und gut sichtbar geometrische Formen konstruieren.

Computer lassen sich auf vielfältige Art im Unterricht einsetzen. In Mathematik und den Fremdsprachen gibt es online zahlreiche Übungsangebote, die den Schülern individuelle Rückmeldung über richtig und falsch geben und ihnen helfen, ihren Leistungsstand einzuschätzen. Internetrecherchen und Präsentationen werden etwa in Deutsch, in Natur- und Gesellschaftswissenschaften erarbeitet. Auch an internationalen Online-Projekten – etwa des Deutsch-Französischen Jugendwerkes – haben Schüler der Kettelerschule schon teilgenommen.

„Den sinnvollen Umgang mit Computern zu lernen ist ein wichtiges Anliegen unserer Schule“, betont Schulleiterin Isabella Katzorke. „Neben dem neuen PC-Raum stehen auch der bisherige PC-Raum und das digitale Klassenzimmer mit den Schüler-iPads für den Unterricht bereit.“ Für die Schüler sei die Arbeit am Computer besonders motivierend, betont die Pädagogin.