Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Bald mit IT-Akademie – Tag der offenen Tür an der Gemeinschaftsschule Schmelz

Unterricht mit Tablet-Computern, vielfältige Projekte, moderne Funktionsräume, Lehrer, die sich kümmern, und eine Wohlfühl-Atmosphäre – das sind einige der Stärken der Kettelerschule in Schmelz. Zum Tag der offenen Tür lädt die Kettelerschule am Samstag, 21. Januar 2017, von 9 bis 12 Uhr alle Viertklässler und ihre Familien ein, sich ein Bild von der Schule zu machen.

Besonderheiten der Kettelerschule, Abschlüsse und Bildungswege an der Gemeinschaftsschule erläutert Schulleiterin Isabella Katzorke um 9.00 in der schönen Cafeteria. Besonders stolz ist Katzorke darauf, dass die Kettelerschule nun auch ein fundiertes Informatik-Schulungsprogramm für ihre Schüler aufbaut. „Mit der IT-Akademie wollen wir unseren Schwerpunkt im Bereich Digitales Lernen und IT-Kompetenzen weiter ausbauen“, erklärt die Schulleiterin.

Nach der Vorstellung der Schule in der Cafeteria können die Kinder und ihre Familien sich den Unterricht in verschiedenen Klassen anschauen, vieles mitmachen und selbst ausprobieren – in den Klassenräumen und zum Beispiel auch im Holzraum, im Chemie- und im Kunstsaal sowie im Computerraum. Auch geführte Rundgänge durch die Schule werden angeboten.

Lehrer, Eltern, Förderverein und die Mitarbeiterinnen der Ganztagsbetreuung freuen sich darauf, mit den Familien ins Gespräch zu kommen und Fragen zur Kettelerschule zu beantworten.

Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet die Schulband „Blind Ears“.

Anmeldetermine:
In der Gemeinschaftsschule Schmelz können von Mittwoch, 08. Februar, bis zum Dienstag, 14. Februar 2017, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 13 Uhr die Schüler für die Klassenstufe 5 im Sekretariat der Schule, Wilhelm-Busch-Straße 11, angemeldet werden. Ein weiterer Anmeldetermin ist am Samstag, 11. Februar, von 9 Uhr bis 11 Uhr, vorgesehen. Zur Anmeldung sind das Original des Halbjahreszeugnisses der Klassenstufe 4 mit dem Entwicklungsbericht und die Geburtsurkunde bzw. Stammbuch vorzulegen.