Kontakt

GemS Schmelz
-Kettelerschule-
Wilhelm-Busch-Straße 11
66839 Schmelz

Telefon: (06887) 25 70
Fax: (06887) 88 71 26

Bücher-Oase hat eröffnet

Die Schülerbibliothek der Kettelerschule kann jetzt genutzt werden

Im Zeichen des Buches stand die Kettelerschule in dieser Woche. Endlich, nach langer Vorbereitungszeit, wurde die Schülerbibliothek im Erweiterungsbau eingeweiht. Ein buntes Sofa, weiche Sessel und Leseteppiche laden dort jetzt zum Schmökern und Herumlümmeln ein. Bunte Bilder mit Sprüchen geben der Bibliothek ein gemütliches Wohnzimmer-Ambiente.

Gerade wird eine Gruppe von Fünftklässlern mit Deutschlehrer Boris Gillet durch die Bibliothek geführt. Mitschüler aus der 5.2 haben Karteikarten mit den wichtigsten Informationen vorbereitet. Jetzt stehen sie vor ihrem Publikum und erklären Öffnungszeiten und Benutzerregeln der Bibliothek. „Ich will mir Pferdebücher ausleihen“, erzählt Milena. Und ihre Freundin Jolina sagt: „Ich werde die Bibliothek auch nutzen, vielleicht Freundschaftsbücher oder Comics ausleihen.“

Im Kleingruppenraum bearbeitet derweil eine Gruppe von Siebtklässlern die Fragen der Bibliotheksrallye. Sie sitzen gemütlich an Gruppentischen, in deren Mitte auf bunten Servietten Teller mit Keksen und Gummibärchen stehen.

„Geschichten regen Fantasie und Kreativität an“, erklärt Bibliotheksleiterin Anja Müller-Hein. Für jeden Lese-Geschmack stehen Bücher in den Regalen: Comics, Pferdebücher, Liebesgeschichten, Abenteuer- und Freundschaftsgeschichten. Neben den Bestsellern der Kinder- und Jugendliteratur gibt es auch unbekanntere Bücher zu entdecken. „Wir wollen Lesefreude wecken und Lesefähigkeiten trainieren“, sagt Müller-Hein. Regelmäßig können die Schüler/-innen der Kettelerschule in Zukunft Bücher ausleihen oder in der Bibliothek gemütliche Schmöker-Stunden verbringen.

Zur Einweihung bietet die Klasse 5.2 mit Müller-Hein nicht nur Führungen und eine Rallye an. Wer will, kann auch beim Lesezeichen-Malen kreativ werden. Bei der Vorbereitung haben viele Schüler geholfen. Johanna und Sondos zum Beispiel haben die Tafel der Bibliothek mit einem bunten Frühlingsbild verziert, Gürkan hat Stühle und Tische umgestellt, Lisa-Marie hat mit ihren Freundinnen die Teller mit Leckereien gefüllt. Jetzt freuen sie sich darauf, die ersten Bücher auszuleihen.